Ec-145 aus Bozen Original

Ec-145 aus Bozen "Italien"

 
Ich möchte euch heute ein Modell vorstellen, das noch wirklich kein Hersteller Produziert hat, auch die Abziehbilder die ich verwende hat noch niemand gemacht.
Halt das letzte stimmt jetzt nicht ganz! Jetzt existieren wirklich Abziehbilder.
 
Wie alles begann?
 
Ich war wieder mal mit den Eltern in Italien, da sah ich in der Zeitung den   Rettungshelikopter von Italien, natürlich fing ich sofort an zu recherchieren wo dieser seine Basis hat, und als ich rausfand, das er in Bozen seinen Sitz hat, da hielt mich nichts mehr auf, und so ging ich auf eigene Faust mit dem Bus nach Bozen und suchte von dort aus die Basis.
 
Als ich endlich im Bus stand war ich, dem Ziel schon nahe. Als ich ankam, und vor dem Gitter stand, bekam ich schon ein bisschen bange, da nicht alle Italiener so aufgeschlossen sind, hatte ich schon angst, ich könnte abgewiesen werden. 
Ich versuchte es einfach mal und klingelte.
Zuerst geschah nichts, bis plötzlich aus dem Funksprecher der dort angebracht war eine Stimme Fragte wer da sei, ich antwortete und die stimme sagte er komme, dann stellte sich heraus, das er mich nicht verstand, darum kam er zum Zaun.
 
Ich brachte meinen Wunsch an und er war sofort hellbegeistert, dass sich jemand wie ich für den Hubschrauber Interessiere. Er gab dann das Ok und öffnete das Gitter und bat mich herzlich hinein. So konnte ich dann Fragenstellen und Fotos machen, er liess extra für mich die Beleuchtung des Armaturenbrettes an. So das ich auch das alles abfotografieren konnte.
 
Ich sagte ihm, dass ich vielleicht ein Modell machen würde, aber war mir noch nicht ganz sicher. Da es schwierig ist jemand zu finden der die Decals für die Originaldarstellung.
 
Er lud mich noch zu einem Kaffe ein und so kamen wir noch weiter in das Gespräch. Leider kam dann ein Einsatz und ich musste vor den Zaun aber er sagte ich dürfe trotzdem Fotos machen, vom Start, weil manche Italiener es nicht gerne haben wenn sie auf Fotos sind.
 
Man sieht, dass es Profis sind, so wie die mit diesem EC 145 herumfliegen.  
Er meinte: „Er merke es schon, das der EC -145 in den Dolomiten sehr mühe hat mit dem Fliegen es sei kein Zuckerschlecken. Er merke es schon dass es ein anderes Fluggerät ist als der Ehemalige BK 177, die Luft dort oben ist sehr dünn “.  Das alles war wirklich so Spannend, das mich der Gedanke nicht mehr los lies ein Modell zu bauen, ich suchte eben jemand der mir die Abziehbilder herstellt und jetzt kann ich anfangen mit dem Modell und ich freue mich schon darauf.

Hier sind noch Original Fotos!
 
Details:
 Aussenansicht
 





























Hinten beim Pazienten!















Armaturenbrett






 
 
 
Der Einsatzt




























Zum Modell:
 
Ich nehme denn Baukasten von Revell und zwar den EC 145 REGA im Massstab 1:35 der hat auch gerade Spritzgussteile  dabei die für diese Version gebraucht wird, die Teile werden für den EC 145 Rega nicht gebraucht. z. b. Die Size sind ganz anders als beim Rega Helikopter.
 
Die Abzieh-Bilderbogen habe ich von einem Kollegen bezogen. Noch mal danke für die Hilfe!!
 

Zeit
 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
Neuer Eintrag Heliweekend Grenchen 2014
 
Auch auf Facebook
 

 
 
Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=