Unfall 1:72!


Unfall 1:72!
Hier sehen wir ein Diorama im Massstab 1:72.
Eigentlich ist es selbstsprechend, aber ich werde ihnen kurz meine Idee dazu zu erklären.
 
 
Die Idee zum Diorama:
 
Ich wollte zu der Augusta A-109 K2 REGA eine passende Szene bieten.
Darum Baute ich eine Baustelle die eine Abzweigspur sperrt. Der rote Lieferwagen nahm die Falsche Abzweigspur und krachte frontal in den Korrekt fahrenden BMW.
Die Rega musste einfliegen und ein Krankenwagen musste anrücken. Die Polizei sperrte die Strasse ab, indem sie das Blaulicht einschalteten und den Verkehr stoppte.
1 Schwerverletzter, den es beim Unfall gab, musste mit dem Krankenwagen abtranzportiert werden, darum ist nur noch ein Krankenwagen zusehen.  Der andere Fahrer war leicht verletzt und ist im Inneren  des Krankenwagens. Der kommt jetzt auch ins Krankenhaus.
 
Natürlich waren auch Saulustige da, somit muss die Polizei zuerst die zufrieden stellen damit sie nicht Spuren verwischen würden wenn sie am Falschen Ort hintreten würden.
 
Eine Woche Später konnte der Leichtverletzte Fahrer des BMW das Spital wieder verlassen. Der Fahrer des Roten Lieferwagen musste noch 2 Monate das Bett hüten im Spital, bis auch er wieder in die Freiheit konnte. Es hatte keiner Folgenschäden  davongetragen.
 
Infos zu den Produckten:        
 
Ich habe auf dem Spielzeugmarkt einen BMW Polizei im Massstab 1:72 gefunden, den baute ich mit einen Blaulichtbalken der funktionstüchtig ist aus. 
Den Krankenwagen ist auch ein Fertig Modell, und zwar von SIKU denn habe ich aufgebort und mit einem Led ausgestaltet. Die Strassenlaterne ist von Viessmann. Das Baustellen Material ist von Busch aber das war als Bausatz. Die Figuren von Preiser. Die Farben habe ich selber gewällt.
 
Die Unfallautos sind von verschiedenen Firmen und auch Massstab 1:72, die habe ich so abgeändert das es wirklich wie eine Frontalkollision aussieht.
 
Die Augusta A-109 K2 REGA  ist von REVELL.       
 
 
Die Bilder:
 














































          


Zeit
 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
Neuer Eintrag Heliweekend Grenchen 2014
 
Auch auf Facebook
 

 
 
Heute waren schon 38 Besucher (86 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=